Sie sind hier:  Start » Hunde willkommen

 Urlaub mit Ihrem Hund, bei uns gern

Sie kennen das bestimmt - wir übrigens auch: Man möchte ein paar Tage Urlaub machen, dabei aber nicht auf seinen vierbeinigen Liebling verzichten.

Dazu eine kleine Anekdote:

Bald steht der Urlaub an. Nun denn ... ein schönes Urlaubsgebiet und Quartier herausgesucht und ... UPPS ... verfügbar leider nur ohne Hund.

Also weiter suchen ...

... Ahhhh ... da ist etwas ... mit Hund ... auf Anfrage ...

Ich nehme das Telefon zur Hand und frage nach, wie es den nun ausschaut mit dem Hund im Urlaub.

... Ähhh ... Sie wollen mit zwei Hunden kommen ? Naja wenn es einer wäre ... aber dann auch nur bis zu einer Schulterhöhe von 30 cm !

Na toll denke ich ... das trifft weder auf den einen noch auf den anderen unserer beiden Lieblinge zu.

Links die Chefin und rechts der Chef sagen schon mal "Hallo"

Links die Chefin und rechts der Chef sagen schon mal "Hallo"

Schonen Sie Ihre Nerven und vergessen Sie die mühsame und zeitraubende Herausforderung, eine Unterkunft zu finden, die Ihnen und Ihren familienangehörigen Vierbeinern uneingeschränkt Quartier bietet.

Freuen Sie sich vielmehr auf einen erholsamen Aufenthalt Ihrer kompletten Familie bei uns, wo Ihre vierbeinigen Lieblinge genauso herzlich willkommen sind, wie Sie selbst.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit einem oder zwei Hunden anreisen, ob Sie einen Yorki oder einen Irischen Wolfshund mitbringen.

Geben Sie einfach bei der Reservierung oder Anfrage an, dass Sie mit und wie vielen Hunden Sie anreisen, damit wir Bescheid wissen und alles für Sie vorbereiten können.

Eine kleine Bedingung gibt es dennoch: Ihr Liebling sollte sozialverträglich sein.

Ansonsten erwartet Sie und Ihre(n) Vierbeiner ein naturnahes, optimal gelegenes Grundstück mit Hundewiese und tolerantem Umfeld.

Hundebetreuung - extern - durch die Hundebetreuung "Das Hundemädel":

Informationen dazu finden Sie unter "Hundesitting".

Tipps für Wanderungen mit Ihrem Hund über Stock und Stein:

Ausführliche und sehr gut beschriebene Wandertipps für Wanderungen mit Hund finden Sie hier »

Wichtiger Tipp für Tschechien:

Falls Sie einen Abstecher nach Tschechien planen, was auch bei einer Wanderung schnell vorkommen kann, beachten Sie bitte Folgendes:

Einreise- und Verhaltensbestimmungen Tschechien mit Hund:

  • Beim Wandern kann man ganz schnell über die Grenze nach Tschechien geraten oder Sie planen direkt einen Besuch in der Böhmischen Schweiz. Notwendig für die Einreise ist ein EU Heimtierausweis, in dem eine mindestens 21 Tage zurückliegende Tollwutimpfung vermerkt sein muss. Weiterhin muss ab 03.07.2011 der Hund mit einem Mikrochip unter der Haut gekennzeichnet sein.
  • In Tschechien sind Leine und ein Maulkorb mitzuführen. In in allen öffentlichen Verkehrsmitteln besteht Leinen- und Maulkorbzwang.

Bitte erkundigen Sie sich entsprechend vorher, um negative Überraschungen zu vermeiden.