Die Kirnitzschtalbahn

Ausflugsziel Kirnitzschtalbahn

"Die OVPS ist mit "einer Linie" der kleinste Straßenbahnbetrieb Deutschlands und der einzige, der in einen Nationalpark einfährt."

Seit 1898 schlängelt sich die Kirnitzschtalbahn entlang dem Flüsschen "Kirnitz" durch die beeindruckende Felsenwelt des Elbsandsteingebirges von Bad Schandau zum Lichtenhainer Wasserfall. Die Fahrt mit diesem technischen Kleinod ist sicher ein Erlebnis für Groß und Klein. Von den zahlreichen Haltepunkten aus sind Wanderziele mit herrlichen Aussichten, wie die Winterberge, die Schrammsteine, die Affensteine oder der Kuhstall erreichbar. Die Hinterhermsdorfer Schleusen sind als Wanderziel ebenfalls beliebt. Entlang der Wanderstrecken laden Gaststätten zur Stärkung und zum Verweilen ein.

Weitere Informationen zu Events der OVPS, zu Fahrplänen und Preisen finden Sie hier »».